HaemoCer™ PLUS – sichere Blutstillung und Adhäsionsprävention auf natürlicher Basis

Unser HaemoCer™ PLUS ist ein Polysaccharid auf pflanzlicher Basis zur unterstützenden Hämostase und Adhäsionsprävention bei chirurgischen Eingriffen. Es enthält keinerlei tierische oder humane Bestandteile und wird innerhalb von wenigen Tagen vom Körper rückstandsfrei abgebaut, abhängig von der Menge des angewendeten Materials und der Stelle der Anwendung.

Blutstillung

Im Kontakt mit Blut leitet HaemoCer™ PLUS einen Dehydrierungsprozess ein, so dass die flüssigen Blutbestandteile entzogen und innerhalb weniger Sekunden in einer Gelmatrix gebunden werden. Hierdurch kommt es zu einer Anreicherung von Fibrin, Thrombin und roten Blutkörperchen an der Blutungsquelle, so dass letztendlich ein körpereigener Clot gebildet und die Blutung gestillt wird. Die so gebildete Gelmatrix bildet zusätzlich eine Barriere gegen weiteren Blutaustritt und schützt die Wunde vor mechanischen Beeinträchtigungen im weiteren Verlauf der Operation. Aufgrund seiner hydrophilen Eigenschaften besitzt HaemoCer™ PLUS eine extrem hohe Wasseraufnahmefähigkeit wodurch die natürliche Blutgerinnung (Hämostase) beschleunigt wird.

Innovative PURE™ – Technologie

HaemoCer™ PLUS wurde auf Basis der PURE™-Technologie (Polysaccharide Ultra-hydrophilic Resorbable Engineering ) entwickelt. Dabei wird HaemoCer™ PLUS derart modifiziert, dass ein ultra-hydrophiles vernetztes Polysaccharid entsteht, das den Anforderungen an ein biokompatibles und resorbierbares Hämostyptikum gerecht wird.

Durch die hohe Saugwirkung der einzelnen Partikel wird dem Blut Flüssigkeit entzogen, so dass feste Blutbestandteile, wie zum Beispiel Blutzellen und Plättchen, innerhalb weniger Sekunden angereichert werden und die Blutstillung einsetzt. HaemoCer™ PLUS beschleunigt somit lediglich die physiologische Gerinnungskaskade ohne chemische oder pharmazeutische Beeinflussung.

BioCer News Pure | BioCer

Natürlich – Sicher – Effektiv: Die Vorteile auf einen Blick

HaemoCer™ PLUS bietet sowohl dem Anwender als auch dem Patienten die vielfältigen Vorteile eines innovativen Hämostyptikums:

Natürlich:

  • Auf pflanzlicher Basis
  • 100% frei von tierischen und humanen Bestandteilen
  • Vollständig resorbierbar

Sicher:

  • Reduzierung von Fremdkörperreaktionen
  • Verringerung von Fremdblut- oder Transfusionsbedarfs

Effektiv:

  • Unmittelbar einsatzbereit ohne langwierige Vorbereitung (Auftauen, Anmischen)
  • verstärkte Saugwirkung
  • platzsparende Verpackung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HaemoCer PLUS Applicator | BioCer

HaemoCer™ PLUS: Allroundtalent in Sachen Blutstillung

HaemoCer™ PLUS ist universell einsetzbar:

  • Versorgung von großflächigen und diffusen Blutungen
  • Einsatz bei Stichkanalblutungen
  • Eine wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Blutstillungsmitteln
  • Ersatz von Knochenwachs zur Haemostase bei spongiösen Blutungen
  • Auch bei maschineller Autotransfusion einsetzbar

Aufgrund seiner Vielseitigkeit ist HaemoCer™ PLUS in zahlreichen Bereichen die perfekte Lösung:

  • Herz-, Gefäß- und Thoraxchirurgie
  • Allgemeinchirurgie
  • Transplantationschirurgie
  • Traumatologie
  • Tumorchirurgie
  • MKG-Chirurgie
  • HNO-Chirurgie
  • Urologie/Gynäkologie
  • Orthopädie
  • Verbrennungschirurgie
  • Neurochirurgie

Einfache Anwendung, effektive Wirkung – DAPI

Anwendung von HaemoCer PLUS | BioCer

DRY

Austretendes überschüssiges Blut entfernen

Anwendung von HaemoCer PLUS | BioCer

APPLY

Zügig & großflächig HaemoCer™ PLUS auf die Blutungsquelle auftragen

Anwendung von HaemoCer PLUS | BioCer

PRESS

Mit einer trockenen Kompresse mäßigen Druck auf die Wunde ausüben

Anwendung von HaemoCer PLUS | BioCer

IRRIGATE

Zum Lösen der Kompresse diese ausreichend befeuchten, um Verklebungen zu vermeiden

Adhäsionsprävention

Unter Adhäsionen oder Verwachsungen versteht man Narbengewebe, welches sich nach Entzündungen, operativen Eingriffen oder bei Tumorerkrankungen bilden kann. Es entstehen dabei fächer- oder strangförmige Verwachsungen zwischen Organen oder Gewebeoberflächen im Bauchraum, die normalerweise nicht miteinander verbunden sind. Ursache für Adhäsionen sind meist Verletzungen der empfindlichen Organmembranen beim chirurgischen Eingriff. Auch bei winzigen Verletzungen oder lediglich Traumatisierungen von Organen kommt es zu einer lokalen Entzündung.

Um die Adhäsionsbarriere aufzubauen, wird das Pulver großzügig auf das zu schützende Gewebe aufgebracht und dann mit sterilem Wasser oder einer Kochsalzlösung befeuchtet. Das HaemoCer™ PLUS Pulver absorbiert die Flüssigkeit und wandelt sich in eine schützende Gelschicht um. Diese Barriere verhindert den Kontakt mit anderem Gewebe während des postoperativen Heilungsprozesses.

Diese Adhäsionsbarriere kann sowohl bei offenen als auch bei minimalinvasiven Eingriffen erzeugt werden. Dazu haben wir in unserem Portfolio verschiedene HaemoCer™ Applikatoren.

Anwendung von HaemoCer PLUS | BioCer

DRY

Überschüssiges Blut muss durch Absaugen, Wischen oder Tupfen entfernt werden

Anwendung von HaemoCer PLUS | BioCer

APPLY

HaemoCer™ PLUS Pulver großzügig und gleichmäßig auf den gesamten mesothelialen Defekt und die Wundoberflächen auftragen

Anwendung von HaemoCer PLUS | BioCer

IRRIGATE

Das Pulver mit steriler Kochsalzlösung oder sterilem Wasser befeuchten, bis das Pulver vollständig in ein Gel umgewandelt ist

Produktübersicht

Sie möchten weitere Produkte im Bereich Blutstillung entdecken?

Downloadbereich

In unserem Downloadbereich finden sie die Produktdatenblätter zu unseren Blutstillungs-Produkten.

HaemoCer Universal Applicator | BioCer

HaemoCer™ Universal Applicator

HaemoCer FlexApplicator | BioCer

HaemoCer™ Flex Applicator

HaemoCer Endoscopic Applicator | BioCer

HaemoCer™ Endoscopic Applicator

Deutsch